Les Ducs de la Pompe

Les Ducs – Französisch für Die Herzöge – der Pumpe?

Wir sind sozusagen die „Sultans of Swing“ übersetzt in den Gypsy-Jazz.

„La Pompe“ ist der Rhythmus-Schlag, der bei Stücken wie „Minor Swing“ oder „Artillerie Lourde“ den typischen Gypsy-Sound gibt.

Zudem spielen wir Schlager wie „Sweet Sue“ oder „Hallo Kleines Fräulein“, auch im La-Pompe-Stil. Für ruhigere Momente stehen Balladen von Django Reinhardt auf dem Programm, z.B., „Anouman“ oder „Nuages“. Wir spielen auch modernere Stücke aus der „Manouche“-Szene, „Place Du Tertre“ von Biréli Lagrène oder „Paquito“von Ninine Garcia. In der „Gipsy-Bossa“-Abteilung finden sich dann Vertreter wie „Bossa Dorado“ von Dorado Schmitt oder „Made for Wesley“.
Standards wie „All of Me“ oder „Sway“ gehören auch dazu.

Rein akustisch, anregend aber nicht aufdringlich; zum Zuhören oder Mitwippen – ein etwas anderes Programm für einen guten Anlass.

Johannes Siepen – Gesang & Gitarre

Uwe Cujai – Bass

Olaf Schilperoort – Gitarre

Termine

13. August 2022 Kater 26 Römerstr. 26 Bonn 20 Uhr

24. August 2022 Jazzsession „Musik im Park“ Koblenzer Str. 80 Bonn Bad Godesberg

12. November 2022 Eifeler Musikcafé Schmidtheim

15. Januar 2023 It. Phono- und Radiomuseum Dormagen Bahnhofstraße 2-4

05. Februar 2023 Keller Z87 Würzburg

19.-28. Mai 2023 Kardamili International Jazz Festival Greece

Mai 2023 Taverne Το φαγοποτι της φουλης Greece

aktuelle Termine und News finden Sie auch auf

https://www.facebook.com/Les-Ducs-de-la-Pompe-101139681691679/